Sei 100 Prozent du selbst!

Hallo, liebe/r Freund/in, liebe/r Gleichgesinnte/r

Durch das blinde Vertrauen in Dinge, die außerhalb von deiner Intuition und die außerhalb von deiner Wahrheit sind, genau dadurch geht das Bewusstsein für die eigenen Träume und/oder für dein physisches Körperkleid verloren.

 Warum du immer 100 Prozent du selbst sein solltest?!

Wenn es dir gelingt immer du selbst zu sein, dann bedeutet das für dich immer eins zu sein mit dir. Eins zu sein mit der göttlichen Schöpferkraft, eins zu sein mit deiner Seelenenergie.  Dadurch wirst du in Resonanz mit deinen Fähigkeiten kommen und dein Sein in diesem jetzigen physischen Körper frei von Fremdbeeinflussung ist.                                                              Das bedeutet du bist dann befreit von Programmen, die dir Fremdenergien aufoktroyieren. Zu 100 Prozent du selbst zu sein bedeutet, dass du dir selbst treu bist, dass du keinen Selbsttäuschungen erliegst. Das bestärkt dich dir selbst zu vertrauen dem göttlichen Licht in dir den Raum zu geben, dem göttlichen Licht in dir die Aufmerksamkeit und Wertschätzung zu geben die ES, die DU für ein gelungenes Leben hier auf dem Erdtrabanten benötigst.

 

Die energetische Situation der Erde und ihrer Bewohner liegt in der Aufgabe der „Bewältigung der Dualität“.

Jeder Mensch/Seele wird ab Beginn der pränatalen Phase und in weiterer Folge mit der Geburt und dem gewählten Lebensverlauf mit der Dualität konfrontiert. Das heißt, dass es hier auf der Erde in allen Bereichen des Lebens immer gut und schlecht, brav und böse, gesund und krank, arm und reich, usw. gegenwärtig ist. Aber durch das Leben im Allgemeinen und der im Leben gestellten Aufgaben und Überprüfung der Lebensereignisse jeder Mensch und Seele die Möglichkeit hat sich zu „entwickeln“ bzw. sein Bewusstsein zu erhöhen und in die Verwirklichung der Energie des eigenen Selbst zu kommen. Das höhere Selbst so wird es im energetischen Sprachgebrauch oft bezeichnet. Das heißt für mich so viel wie Gott ist in dir. Das göttliche Licht und bei unlichten Wesen ist auch immer ein göttlicher „Lichtfunke“ zugegen.

Da wir alle einst von Gott der Quelle der Alleinheit, wie immer du das nennen möchtest ausgegangen sind. Gott die Quelle, die Alleinheit hat alles von Anfang an so arrangiert, dass sich jeder Mensch und jede Seele sich entwickeln kann und jeder im tiefsten INNEREN wenn du den Zugang zu dir zu deinem Bewusstsein und zu deinem Unterbewusstsein findest und in dich hineinhorchst du Sehnsüchte, Wünsche und Träume vernehmen kannst, das was von Gott dir gegeben und autorisiert wurde für dich, für dein jetziges Dasein in deiner jetzigen Inkarnation als Mensch, damit du eben die 100 Prozent die dir einst als Geschenk mit auf den Weg in die niederen Dimensionen des menschlichen Lebens mitgegeben bzw. anvertraut wurden. Damit du die Erkenntnisse, die Erfahrungen und manchmal ist es auch die Lust das Abenteuer Mensch zu sein, lebbar und in dir spürbarer ist. Dazu hast du einen physischen Körper dir mit Gott erschaffen. Damit du es erleben und spüren kannst, wie es sich anfühlt, bestimmte Eigenschaften und Emotionen auf Seelenebene oder über die körperliche Ebene zu erleben zu LEBEN!  

Wir sind jetzt im Jahr 2022 im November und mit den Ereignissen der letzten 2 Jahre, die dem Menschen auferlegt wurden, wo die Menschen Einschränkungen erleben mussten und empfunden hatten, war energetisch gesehen aus meiner Wahrnehmung zum Teil auch dafür da, um den Menschen und den Seelen 2020 besonders zu Ostern den Übergang von der 3. Dimension in die 4. Dimension und im Jahr 2021 von der 4. Dimension in die 5. Dimension zu wechseln. Dadurch hatten die Menschen und die Seelen die Möglichkeit ihr Bewusstsein zu erhöhen auch die unlicht gepolten Wesenheiten haben diesen Prozess mitmachen müssen bzw. sind diese nicht unerheblich daran beteiligt, dass es auf der Erde diese Einschränkungen gab. Man darf hier nichts verharmlosen, diese Macht bestimmter Entitäten birgt auch ein großes unlichtes Potential der modernen Kontrolle…

Nichts desto trotz solltest du dir darüber klar werden, wenn du zu bestimmten Zeitqualitäten wo auf der Erde und wo von Mutter Erde die neue höhere Energie aus den Dimensionen angehoben worden sind, und dieser Prozess vonstattenging, wenn du z.B. da in deinem täglich gewohnten Arbeitsumfeld gewesen wärst und Arbeiten verrichten hättest sollen die die volle Aufmerksamkeit deiner Sinne erforderten, und gleichzeitig die Energie angehoben wurde im „Raum“ wären vermutlich Fehler, Unfälle und viele andere Dinge passiert. Damit das nicht so „kritisch“ war bekam jede Seele und Mensch die Möglichkeit zu Hause zu sein, um in die Ruhe und Stille zu kommen, damit dieser Vorgang des Dimensionswechsel „sicher“ vonstattengehen konnte. Die meisten Seelen haben den Übergang von einer Dimension in die andere ohnehin in der Schlafphase vollzogen, ich kann mich noch gut erinnern als ich an jenem Osterwochenende 2020 viele Seelen begleitet habe, die „Schwelle“ zu passieren. Viele Seelen waren unsicher, denn es war an jener „Schwelle“, wenn man es mit irdischen Sprach-Begriffen beschreiben wollte, so wie wenn man in einem ganz lichtvoll erleuchteten „Raum“ oder Tunnel einer „Eishöhle“ ähnlich sich befindet aber alles sehr „clean“ und so unglaublich lichterfüllt war und es den Seelen beim Übertritt so vorkam vom Gefühl her, wie wenn es sehr „glatt“, oder „rutschig“ sei. Ich reichte vielen Seelen die Hand entgegen und half ihnen beim Übergang in der Rolle als göttlicher Helfer.

Für uns war diese Zeit vom Tagesablauf nicht viel anders als schon Jahre zuvor. Meine Mama und ich waren einige Jahre vorher in die 4. Dimension und dann in die 5. Dimension hineingegangen. Im Jahr 2020 gingen wir in die 6. Dimension, wo die Mehrheit der Menschen in die 4. Dimension hineinging. Dadurch durften wir auch auf energetischer und auf Seelenebene den Seelen helfen um den Übergang ohne Angst zu bewältigen.                                                                                                         

In dieser Zeit konnten wir bei vielen Menschen beobachten, dass jene die noch nicht 100 Prozent in ihrer Seelenenergie angekommen waren, sich viele körperliche Probleme zeigten. Viele schafften den Übergang leider nicht und verließen das physische Körperkleid. Viele wurden durch die Erhöhung der Energien in ihre Berufung hineingeschubst. Jene die sich nicht die künstlichen Dinge aufoktroyieren ließen, konnten den Aufstieg in höhere Dimensionen vollziehen. Jene Menschen, die sehr große „Schwankungsdifferenzen“ hatten und es ist zu beobachten, dass durch die „Dualität“ ganz viele Menschen und Seelen dem Unlichten nicht widerstehen konnten und sich dadurch sehr viel Angst im „Raum“ aufgetürmt hat. Ja, leider sind ganz viele Menschen in diesem Modus durch die verkündeten Mitteilungen. Derzeit ist es nicht viel anders geworden, die Menschen und Seelen werden durch die „Dualität“ geprüft, ob sie im Vertrauen zu sich selbst, im Vertrauen zu Gott der Quelle allen Ursprungs und Seins sind. Viele sind in einer sogenannten „Alarmbereitschaft“ und dadurch die Energie wieder stagniert und herunterfallen kann und dies bei den meisten auch tatsächlich so sein wird. Alles ist eine große „Prüfung“ und „Überprüfung“ wie gestärkt du in dir bist in deinem Gottvertrauen….!

 

Dieser bei vielen Menschen und Seelen hervorgerufene „künstliche Stress“ verursacht wiederum viele „Leiden“ und unlichte Gedanken und Handlungen zunehmen können. Doch wenn du die Natur beobachtest, so zeigte es sich schon im Oktober, dass die Natur derzeit ungewöhnlich „mild“ ist und den Menschen sehr viel Licht und Wärme spendet. Wenn du der göttlichen Liebe in dir vertraust, wenn du in der „Mitte“ bist und in dir gefestigt bist, dann hast du einen ganz großen Vorteil. Durch dein göttliches Vertrauen weißt du, dass für dich gesorgt wird. Die Natur und ich denke der Winter wird sich auch mild zeigen, um den meisten Menschen entgegenzukommen und die bewussten Steuerungsvorgänge aus der Dualität der unlichten „Programme“ nicht die Wirkung haben werden, wie vielleicht in den Mitteilungen dargestellt. Gott und die Natur sorgen dafür, dass für die Menschen vorgesorgt wird und auch unsere Wirtschaftsbetriebe kümmern sich darum!

Indem du dir bewusst wirst und deine Potentiale und Fähigkeiten, weiter in dir selbst entdeckst, fühlt du dich sicher und geborgen. Du weißt dann, dass vieles nur eine „Darbietung“ ist, und du kannst mit deinen Gedanken in der Ruhe bleiben, du kannst andere ermutigen und ihnen zeigen, wie du mit deinen Gedanken, die Harmonie in dir und in deinem Umfeld wahrst. Du weißt, dass auch du als „kleiner Mann oder Frau oder Unternehmer/in…“ dazu beitragen kannst, die Welt ein großes Stück harmonischer und besser zu machen.

Wenn sich ganz viele Menschen sich dessen bewusst werden würden, welchen Einfluss jeder tagtäglich hat, dann wäre die Erde ganz rasch von vielen Problemen befreit. Und die Menschen würden damit einhergehend auch ein wahres Paradies hier auf der Erde erschaffen, so wie im Innen so auch im Außen. Sie würden an sich selbst glauben, sie würden an ihre Fähigkeiten glauben, sie würden ihre Träume beginnen zu leben, sie würden ihrer Passion nachgehen und diese leben und verwirklichen wollen, sie wären selbst Schöpfer und Mitschöpfer oder Impulsgeber und sie würden kein besonderes Interesse und Augenmerk auf unlichte Attribute, legen. Sondern sie würden sich vielleicht mit Freunden oder mit lieben Kollegen/innen zusammenfinden, deren Interessen ihren gleichkommen. Sie würden und könnten selbst durch die göttlichen Gaben und Fähigkeiten, die jeder Mensch in sich trägt, alle diese Dinge könnten sie selbst prüfen und überprüfen, mit den lichtvollen Werten und sie wären um so viel glücklicher und angespornt und reich an Ideen in ihrem Dasein, weil sie eben dann zu 100 Prozent sich selbst leben und lieben könnten!

 

Liebe Grüße und bis gleich, deine Renate

 

HAST DU FRAGEN?

info@seminare-poxrucker.at

 

Zitate:           

Wenn du blind Dingen vertraust, die außerhalb von deiner Intuition und die außerhalb von deiner Wahrheit sind, dann bestimmst du nicht mehr zu 100 Prozent selbst über deinen Bewusstseinszustand. (Renate M. Poxrucker)

 

War dieser Blog-Artikel hilfreich für dich?


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Renate Maria Poxrucker


Renate Maria Poxrucker ist Seminarleiterin, sie ist Expertin für erweiterte Wahrnehmung und für Online-Business und hat bereits zahlreiche Projekte aufgebaut in denen sie ihr Wissen unter Beweis gestellt hat. In diesem Blog erfährst du mehr über ihre Expertise.

Glücklich und erfolgreich im Leben!

Mit Seminare Poxrucker hast du spezifisches Wissen zu multidimensionales Leben verschiedene Themen und Online Business in einem System.

UI FunnelBuilder

Nimm die Gelegenheit wahr und hole dir aktuelle Infos und Tipps sowie Premium Wissen und vieles mehr...

© Seminare Poxrucker - Online Bildungs Portal 2022-2031 

Autor dieses Blog: Renate Maria Poxrucker    Ausschlussklausel